Anfängerkurs 2020

Anfängerkurs „Jungimker 2020“.
Hiermit informieren wir sie, dass wir ab dem 31.01.2020 wieder einen weiteren Anfängerkurs “Jungimker 2020″ organisieren werden.

Die Theoriestunden werden jeweils von 19 – 21.30 Uhr an folgenden Tagen gehalten:
1) Freitag, den 31.01.2020
2) Freitag, den 07.02.2020
3) Freitag, den 14.02.2020 und
4) Freitag, den 21.02.2020. 
Kursort für die Theoriestunden ist das Hubertusheim hinter der Kirche, Pfarrer-Kreins-Strasse 2 in 52538 Selfkant / Süsterseel.

Die praktischen Stunden werden grundsätzlich in den Monaten April bis August 2020 an jeden Samstag von 10:30 – 13:00 Uhr abgehalten.
Diese finden am Lehrbienenstand unseres Imkervereins im Freigehege Gangelt, Schinvelder Straße, 52538 Gangelt statt. 

Sie werden das genaue Datum des Beginns dieses praktischen Unterrichts rechtzeitig erfahren. Das hängt von den Wetterbedingungen im Frühjahr ab.

Der Kursbeitrag von 175,00 € muss bis spätestens zum 20. November 2019 überwiesen werden auf folgendes Konto:
Kontoinhaber : Imkerverein Selfkant e.V.
IBAN : DE91 3125 1220 0008 0213 21
SWIFT-BIC : WELADED1ERK
Dabei bitte im Textfeld ergänzen: Kursgeld Jungimker 2020 sowie ihr Vor- und Zunahme.


In der Kursgebühr sind enthalten:
– Das Buch “Einfach imkern” von Dr. Gerhard Liebig;
– Eine Schulungsmappe “Grundwissen für Imker” vom Deutschen Landwirtschaftsverlag. Das umfassende Nachschlagwerk für Einsteiger und Profis (Neuauflage 2017);
– 4 Theoriestunden einschließlich Kursmaterial sowie Kaffee / Tee;
– 10 bis 12 Praxisstunden;
– 3 Stammtischabende in den Räumen der Imkerverein;
– Besuch eines Imkerfachgeschäftes in Begleitung eines erfahrenen Imkers;
– Ein Ablegervolk mit zwei Brutwabe (ohne Beute) und
– Mitgliedschaft für das Jahr 2020 (Vollmitglied) im Imkerverein Selfkant e.V., inkl. Beitrag für den Imkerverband Rheinland e.V., Deutschen Imkerbund e.V. und Rechtsschutzversicherung plus Imkerglobal-Versicherung und Werbebeitrag Deutscher Imkerbund e.V. für ein Bienenvolk.

Nach Empfang des Kursgeldes sind sie verbindlich zum vorgenannten Kurs angemeldet und können wir das benötigte Kursmaterial bestellen. Dies werden wir dann am ersten Kursabend oder wenn nötig früher an sie austeilen.
 
Weiterhin benötigen sie zu Beginn des praktischen Unterrichts Schutzkleidung und Imkerwerkzeug. Außerdem können sie, wenn sie das möchten, bereits im kommenden Frühjahr mit ihren eigenen Bienen imkern. Sie benötigen dazu dann natürlich einen Bienenbeute (das ist die “Kiste”, in der die Bienen wohnen) sowie natürlich ein Bienenvolk.

Verschiedene Firmen bieten Neuimkern im ersten Jahr ihrer Vereinszugehörigkeit die Möglichkeit einmalig ein Starter-Set zu erwerben.

Der Wert solches Einsteiger-Sets ist etwa 275,00 €:
  • Wahlweise eine Segeberger Beute aus Styropor oder eine Hohenheimerbeute Zander oder DN bestehend aus Unterboden, drei Zargen und Innendeckel oder eine Dadantbeute bestehend aus Unterboden, einer Brutraumzarge, einer Honigraumzarge und Innendeckel (ohne Bienen); 
  • 30 fertige Rähmchen für o. g. Beute;
  • Zwei Kilogramm Mittelwände;
  • Imkerhut mit Schleier oder Jacke;
  • Stockmeißel;
  • Abkehrbesen;
  • Smoker und
  • Anzünder, Rauchmaterial
Dieses Neuimker-Einsteiger-Starterset erhalten Neuimker einmalig mit einem beträchtlichen Rabatt ausschließlich direkt von der gewählten Firma. 

Sie können dieses Angebot nutzen, aber das ist natürlich nicht verpflichtend. Informieren sie uns am ersten Kursabend, ob sie dieses Angebot nutzen möchten. Der Kauf von Imkerkleidung, Ausrüstung und die Beute mit Bienen ist nicht im Kursgeld enthalten.

Für Fragen und / oder Informationen können sie sich gerne an uns wenden.
Info und Anmeldung: E-Mail